Archives

» Establishmensch

Kunst, Technik und ihre Verschmelzung / im Prinzip ein offener Liebesbrief

am by Establishmensch in Allgemein, Gameing, Kunst | 5 Kommentare

Hi Freunde! Guten Sommer gehabt soweit? Nun, das ist lediglich eine rhetorische Frage, denn ich könnt die Antwort ja sowieso nicht hören, wenn du sie in deinen Monitor/Tablet/Handyscreen quatscht. Mein Sommer war bis hier jedenfalls bärenstark. War ein bisschen auf diversen Inseln, viel Schwimmen, Festivals, dies das. Bisschen Arbeit, paar Auftritte, meine neue Kurzgeschichten-Sammlung fertig gemacht und ihr den Titel „Boulettenbetty hatte Geburtstag“ verpasst (kommt erst im Oktober, später dazu dann mal hier mehr) und sonst halt entspannt und so. Aber darüber …

Rumbrüllen im Park…

am by Establishmensch in Denkmäler beleidigen | Kommentieren?  

Olá mes friendoz! Heute wurde ich von Hanz zu einem Spaziergang durch den Ludwigsburger Regen genötigt. Im nachhinein bin ich im sehr dankbar. Wir flanierten mehrere Stunden durch den Schlossgarten, wo es ungefähr alles gibt, was man benötigt: Blumen, eine riesige Vogel-Voliere, Flamingos, Oldtimer, eine Unwildwasserbahn durch einen Märchenpark und… keine Ahnung, alles eben. Ja, sogar einen Esel, der Gold kotzt – allerdings nur, wenn man ihn mit Dukaten füttert. Ich hab das auf Snapchat begleitet. Ich weiß auch nicht, was …

(Fast) Neues Mixtape

am by Establishmensch in Musik | Kommentieren?  

Hellooo… Als neulich (also ende Februar) Peter Lustig starb (möge er in Frieden ruhen), hab ich das als Anlass genommen, ihm ein Mixtape zu machen. Jetzt hatte ich gerade endlich mal Zeit, es bei Mixcloud hochzuladen. Das Hochladen ist gar nicht das anstrengende, eher das korreke taggen von Titel und Interpreten. Hat jetzt jedenfalls geklappt. Viel Freude damit.  

Akustisch induzierte Epilepsie der Freude / Pummeluff / Mehr Denkmäler / Für’s Herz

am by Establishmensch in Allgemein, Denkmäler beleidigen, Kunst | 2 Kommentare

Cheers fellow people in the hood! Habe eben langersehnte Post aus Japan erhalten. Also ich bin ja musikalisch nicht auf irgendeine Richtung festgelegt. Meist schätze ich es, wenn Musik so gemacht ist, dass man sie nicht nach dem ersten Hören direkt verstanden hat – höre zum Beispiel lieber eine Nocturne von Chopin als ein Symphonie von Beethoven oder ein Stück von Genghis Tron als eines von Metallica. Das letzte Mal nun, dass mich musikalisch etwas sehr gefordert hat, war als …

Road to totale Beleidigung Deutschlands…

am by Establishmensch in Denkmäler beleidigen | Kommentieren?  

Jo. Gestern hab ich Gießen geschafft. Heute bin ich in Marburg und suche mir das nächste aus.     High Five, Andy

Denkmal in Leer Ostfriesland

am by Establishmensch in Denkmäler beleidigen | Kommentieren?  

Da war ich bei meinem Daddy auf seinem 60. Geburtstag. Der perfekte Moment, mal hier ein Denkmal zu beleidigen.       High Five!

Zwei Neue Denkmäler…

am by Establishmensch in Denkmäler beleidigen | Kommentieren?  

Cheerio Menschen! Habe es im März endlich mal wieder geschafft, zwei neue Denkmäler zu beleidigen. Aquí están! Mein guter Vorsatz für Quartal 2 2016 ist es, in jeder unbeleidigten Stadt die ich besuche ein Denkmal zu erwischen. Stay tunefisched. Or not. As vous plaid. Esperanza!?       So long. Andy  

Still not Handschell’ing Love

am by Establishmensch in Kunst, Musik | Kommentieren?  

Aloha Freund*Innen. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass alle Menschen, die mich hier besuchen, mir freundlich gesonnen sind. Und wenn nicht, dann „yeah, lol, what the fuck you doing here? Gtfo! Wiiiickeeeed! Have fun! Zort“. Heute beim Duschen hatte ich ein paar Ideen, die ich hier ausbreiten möchte. Zunächst möchte ich mich dem intellektuellen Überbau einer Sache widmen, dich ich just vor vier Tagen veröffentlicht habe und die ein bisschen „Anklang“ gefunden hat. Es geht dabei um den …

Hoffnung auf Dreidimensionalität is real!

am by Establishmensch in Allgemein, Gameing | 2 Kommentare

Früher, als ich in den Kindergarten ging, gehörte ich zu den dubiosen Kindern, die jeden Tag ein Auge zugeklebt hatten, weil ich nämlich superkrass geschielt habe. Und mit superkrass meine ich: SUPERKRASS. Mein rechtes Auge hatte nämlich einfach nie Bock gehabt, überhaupt irgendwo hin zu kucken, weil mein linkes gut genug funktioniert hat. Durch das Zukleben hat mein rechtes Auge dann aber auch mal gelernt, dass es sich ein bisschen anzustrengen hat, weswegen es jetzt eigentlich ziemlich synchron aussieht. Klar, …

Sprechstunde mit Dr. Strauwz / Chaos-Kladde / Free Filme kucken

am by Establishmensch in Allgemein, Kunst, Ordnungsland | Kommentieren?  

  Ahoi miteinander. Zuerst kurz das formelle: Ich wünsche all den Besuchern dieser Seite an bärenstarkes, pfauenradbuntes und biberdammiges neues Jahr. Ich hoffe, niemand von euch hat sich in der Silvesternacht beim Hantieren mit Sprengstoffen verletzt und ähnliches. Ich weiß, dass für viele von euch dieses Jahr mit einem großen Schrecken beginnt. Angstvoll werden einige dasitzen und denken: Ohgottohgottohgottogottt! Denn ihr fragt euch: Wohin mit meinem Müll in 2016, wo Domian doch mit irgendwann im Laufe des Jahres mit seiner …